Ablauf der Welpenvermittlung:

  • Nach der Geburt werden die Welpen dem Tierarzt vorgestellt und untersucht.
  • Nach circa 3 Wochen werden die Welpen das erste Mal entwurmt. Die Entwurmung ist anschließend circa alle zwei Wochen zu wiederholen.
  • Nach etwa 3 Wochen können sie zum ersten Mal ihren Berni besuchen.
  • Bald werden die Welpen flügge, verlassen die Wurfkiste und können den Welpenspielplatz erkunden. Wir legen Wert auf eine gute Sozialisierung der Welpen. Dazu gehört auch das Kennenlernen verschiedenster Alltagsgeräusche.
  • Die Welpen erhalten alle erforderlichen Impfungen. Ab der 8. Woche beginnt die sogenannte Grundimmunisierung.
  • Der Zuchtwart kommt zur Wurfabnahme und erstellt ein Wurfabnahmeprotokoll.
  • Die Welpen werden vom Tierarzt untersucht und gechipt. Der Tierarzt erstellt eine Gesundheitsbescheinigung. Wir empfehlen eine Registrierung bei „TASSO“ . Gerne sind wir ihnen dabei behilflich.
  • Nach ca. 9-10 Wochen heißt es für uns Abschied zu nehmen und sie können ihren Berni mit zu sich nach Hause nehmen.

 

Als Welpenkäufer erhalten sie folgende Unterlagen:

  • Papiere mit Abstammungsnachweis/Ahnentafel
  • EU Heimtierpass mit den eingetragenen Impfungen
  • Kopie der Gesundheitsbescheinigung
  • Kaufvertrag
  • Sollten sie ein „Startpaket“ für ihren Welpen benötigen sind wir ihnen gerne dabei behilflich.
  • Gerne können sie auch alle Gesundheitsbescheinigungen und Papiere der Elterntiere einsehen. Unsere Zuchthunde werden auf HD, ED und OCD sowie verschiedene Erbkrankheiten (Hyperurikosurie, MH, DM, vWD Typ1) untersucht. Einige Begriffserläuterungen finden sie in unserem Glossar.

WIR  STEHEN IHNEN AUCH NACH DEM KAUF BEI FRAGEN BERATEND ZUR SEITE !

 

 

93252